Etappensieg

Sieben Stunden lang wurde er operiert: die Brüche an seinem rechten Bein (Unterschenkel, Kniescheibe, Oberschenkel), der linke Arm und der rechte Zeigefinger. Es sieht aus, als müsse man tatsächlich das Becken nicht operieren, der Fixateur könnte ausreichen zur Heilung, das wird man noch prüfen.

Als er abends zu sich kam, war er schwer zu bändigen, er wollte nach Hause. An Armen und Beinen fixierten sie ihn.  Sein Vater war bei ihm gewesen am Morgen und am Abend, er konnte die Reise mit einem geschäftlichen Termin verbinden. Morgen erzähle ich mehr, bin jetzt nämlich zu bedöddelt nach einem Abend im Pub mit Kindern und Mann. Wir hatten Fish & Chips, Wein, Caipirinha und als shot on the house: Irish Mist. Ein Whisky, der wie Likör schmeckt. Nach soundsovielen Anläufen glückte unser Versuch, mit Hilfe von Kerzenwachs eine Bierdeckel-Skulptur zu erschaffen. Ein Trinkglas mit dem Mund zu umfassen ging nicht, aber vor dem Lokal einen mindestens 1,50 m hohen Aufsteller mit dem Bein zu überschwingen, kriegten wir hin. (Solche Ideen kommen von der Tochter).

Ich bin optimistischer jetzt, vielleicht wird alles wieder gut.

Ich hoffe, der Junge beruhigte sich und schläft nun, wahrscheinlich haben sie ihn unter Drogen gesetzt. In diesem Fall ein Segen. Morgen sehen wir nach ihm so früh wie möglich.

Gute Nacht, Leute, danke fürs Mitlesen und euer Interesse.

2 Gedanken zu „Etappensieg

  1. Anhora Autor

    Ein lieber Freund schickte mir heute eine e-mail, daraus folgender Auszug:

    „(Irish Pub)
    >> vor dem Lokal einen mindestens 1,50m hohen
    >> Aufsteller mit dem Bein zu
    >> überschwingen, kriegten wir hin.

    in einem Jahr schwingt ihr zusammen mit Macro noch mal das Bein drüber..

    Magst du mir das versprechen?“

    An alle Beteiligte: Seid ihr dabei?

    Gefällt mir

    Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.