Ein Freudentag!

Mehr als drei Monate dauerte es von dem Moment, als ein Fahrzeug in ein entgegenkommendes Fahrzeug raste, in dem mein Junge saß, bis zu dem Tag, als dieser Junge ohne Hilfsmittel wieder gehen konnte. Nach mehreren Röntgenaufnahmen und Untersuchungen im Krankenhaus Singen wurde bestätigt, dass alle Brüche so gut verheilt sind, dass sie wieder mit dem vollen Körpergewicht belasten werden dürfen. Rollstuhl, Rollator – das war gestern. Seit heute darf er gehen, und wenn er auch wenige Schritte schaffte vorerst: er ging über die letzte Hürde auf dem Weg zurück ins normale Leben. Jetzt noch die Muskeln aufbauen, Gelenke beweglich machen, Gedächtnis trainieren. Verglichen mit dem, was er hinter sich hat: Ein Klacks! Ohne Zweifel haben wir ihn im Oktober wieder bei uns.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s