Schönes Wochenende!

Gestern überquerten wir die Alpen. Das war weiter nicht anstrengend,  wir saßen ja im Zug. Der schraubte sich auf eine Höhe von 2.253 m hoch bis zum Bernina-Pass. Im Vergleich zu Chur, wo die Reise begann, ist das 1,6 km höher. Gut, dass ich damit nicht mehr zu tun hatte als zu staunen über die Technik, die das leistet, und über die Massen an Schnee, die hoch oben in den Bergen in der Sonne funkelten. Als Nicht-Wintersportler sieht man sowas ja nie, und wir konnten uns nicht sattsehen. Ein Gewimmel an Ski- und Schlittenfahrern sahen wir auch, bunte Flecken im Weiß ringsherum, Bergeinsamkeit ist woanders. Am liebsten wären wir ausgestiegen und auch den Berg hinunter gerodelt.

Doch mit uns gings in Spiralen bergab. Am Bernina, wo das Wasser sich scheidet und die Sprache wechselt, ließen wir den höchsten Punkt hinter uns und fuhren nach Italien. Tirano liegt 1.824 m tiefer und nach insgesamt 122 km Fahrt vertraten wir uns dort die Füße, betrachteten die riesigen Schneeklumpen unten am Zug und schnappten etwas frische Luft. Dann gings die ganze Strecke zurück. Fantastisch. Hier ein paar Bilder.

.

Ein Schienen-Schneeräumer, die Lok ist dampfbetrieben.

.

Das ist KEIN Wagen des Bernina-Express!
Scheint schon eine Weile herumzustehn.

.

Wen‘s interessiert – Reiseinformationen:

Übernachtung in Chur im Hotel Comfort Post. Nicht zu teuer, einwandfreies Zimmer, groß und warm, das Badezimmer nagelneu und blitzsauber, viel Platz. Das Türschloss öffnet und verschließt man tatsächlich noch mit einem Schlüssel! Das hab ich in Hotels lange nicht mehr gesehn. Mit dem Frühstück waren wir zufrieden, ich kann das Hotel empfehlen. Es liegt mitten in der Altstadt von Chur, die übrigens wunderschön ist zum Bummeln, Einkaufen, Essen gehen.

Die Zugreise hatte ich hier gebucht. Hat alles problemlos geklappt mit der Abwicklung.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s