Höchste Eisenbahn

Wenn die Zeit eines Lebens knapp wird, gelten keine Regeln mehr. Und dann sieht es aus, als sei man übergeschnappt und reif für die Klapsmühle. Doch im Grunde ist es umgekehrt: In die Klapsmühle gehören diejenigen, die nicht wahrhaben wollen, dass die Zeit knapp wird. Diejenigen, die weitermachen, als sei nichts.

aus: „Nachtzug nach Lissabon“, Pascal Mercier

 


Advertisements

5 Gedanken zu „Höchste Eisenbahn

    1. Anhora Autor

      Liebe Hausfrau Hanna,

      es ist die innere Reise eines Menschen, der äußerlich auf der Suche nach einem anderen Menschen ist. Man muss das nicht alles nachvollziehen können und genauso machen wollen, wäre man in derselben Situation. Aber die Denkanstöße sind zum Teil unglaublich. Zum Beispiel die Rede eines 17jährigen zum Abschluss seiner Schulzeit, da geht es auch um Religion. Ich bin ganz gut verankert in meinem Glauben, aber als ich das gelesen hatte, schluckte ich ziemlich und bekomme diese Gedanken auch nicht aus dem Kopf.

      Viel Spaß beim Lesen wünsch ich dir und euch allen einen schönen Sonntag! (wir haben derzeit 18°!) 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Hausfrau Hanna

    Pascal Merciers ‚Nachtzug nach Lissabon‘ wurde auch ins Schwedische übersetzt,
    liebe Anhora,
    was ich bemerkenswert finde.
    Das Buch ist bei mir ganz unten in der Beige eingereiht. Das werde ich nun schleunigst ändern…

    Herzlich Hausfrau Hanna

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Ja, der anfang brachte mich auch zum Träumen … Einfach zu tun, wozu man sich berufen fühlt. Sicher hat jeder solche Phasen schon gehabt in seinem Leben. Bei mir waren es die intensivsten.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s