Wurmlos glücklich

Wenn man weiß, welche Insekten in welchem Entwicklungsstadium zu welcher Tageszeit über welchem Fluss oder See flirren, dann hat man Chancen. Man muss die Viecher natürlich auch nachbasteln können, aus Tierhaaren oder Ähnlichem. Dann gehören sie an einem messerscharfen Haken befestigt und beides zusammen an einer Schnur. Weiters muss man eine Technik beherrschen, mit der diese Fliege oder was es eben ist nun über die Oberfläche eines Gewässers geworfen wird, und man muss stundenlang im Wasser stehen wollen. Solange, bis ein Fisch nach der immer wieder ausgeworfenen Imitation einer Beute schnappt. Wenn man das alles vorweisen kann, hat man Talent zum Fliegenfischen. Ein paar hundert Euro im Jahr für die Angellizenz ist freilich auch eine Voraussetzung, oder ein Freund, von dem man zu einem solchen Angelerlebnis eingeladen wird. Wir haben einen solchen Freund.

So ließ ich mich gestern in einen Campingstuhl sinken in der sonnigen Abgeschiedenheit eines Flussufers, an das sich kaum jemand verirrt um diese Jahreszeit. Man hört nur Vogelgezwitscher und den Fluss. Ich beobachtete den Lichterregen, der durch das junge Laub der Bäume an den Böschungen auf das Wasser fiel, und die Männer, die darin standen in olivefarbenen Neoprenhosen.

Mehrere Forellen zogen sie im Lauf des Nachmittags heraus, und zwei davon grillten wir über einem Feuer gleich am Strand. Gar geworden legten wir sie auf ein Bett aus Tannenzweigen und zupften das Fleisch heraus. Es schmeckte nach sauberem Wasser, nach der Freiheit, in der die Tiere gelebt hatten, nach Sonne, nach Frühling, saftig und zart. Wir aßen sie mit den Fingern. Mit Pfeffer und Salz und einem Stück Brot. Sonst nichts. Der beste Fisch, den ich bis dahin vielleicht gegessen hatte.

 

4 Gedanken zu „Wurmlos glücklich

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.