Good-bye bicycle?

Veränderungen kündigen sich an, und das Radeln verliert beim geliebten Briten gerade an Bedeutung. Zum Saisonabschluss war er aber noch einmal erfolgreich und erradelte bei den Vattenfall Cyclassics in Hamburg den 8.078. Platz! 22.000 Personen nahmen teil, in der Altersgruppe kam er auf Platz 369. Durch diese Radsportbegeisterung kamen wir allein in diesem Jahr nach Mallorca, Berlin, Newcastle, München und Hamburg zu den verschiedensten Radsport-Events.

Hamburg_Cyclassics

 

Inzwischen geht der Trend aber weg vom Treten und hin zum Hocken: Der geliebte Brite hat seine Angel wieder ausgepackt. Angel ist natürlich untertrieben. Wenn er zum Fischen geht, gleicht das dem Umzug eines mittleren Hausstands, er hat also sehr viel wieder ausgepackt, was nun tendenziell bei uns im Flur rumsteht. Dafür flattern aber nicht mehr ständig tropfende Trikots und gewindelte Höschen auf dem Balkon, auch Werkzeuge und ein halb zerlegtes Rennrad sehe ich dort nur noch selten. Und ich bin als treue Begleiterin jetzt nicht mehr in aufgekratzten Großstädten unterwegs, sondern werde zum Beispiel zum Talweiher bei Bergatreute mitgenommen. Oder zum  Truchsessweiher irgendwo im Wald. Oder zum Schlierer Weiher. Sowas eben. Natur ist ja auch sehr schön.

5 Gedanken zu „Good-bye bicycle?

    1. Anhora

      Wenn du weißt, wie die Cyclassics jedes Jahr sind, bist du entweder Teilnehmer oder Hamburger! Wir haben jedenfalls sämtliche Punkte auf Anhieb gefunden. War ja auch nicht schwer, das Hotel war direkt am Bahnhof und wir mussten nicht mit dem Auto herumirren! 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Anhora

      Ach was, die Fische sind doch nicht tot! Denen wird der Haken gezogen wie beim Zahnarzt, dann kommen die wieder dahin zurück, von wo sie hergeholt wurden. Denen gehts gut. 🙂

      Und ich … sitze so herum. Lese, spaziere, genieße die Natur. Ich würd nie fischen!

      Gefällt mir

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.