Novembergeplemper

Ich hatte da mal was vorbereitet. Novemberschwere Stimmungsbilder in Worte gefasst und hustende Elstern in Gedichte, aber was ist? Ich bin heut in den Wald marschiert bei 20 Grad und im T-Shirt, zahlreiche Spaziergänger waren auch unterwegs, Kinder rannten durch knisterndes Laub, die Bäume leuchteten im Sonnenschein und die Vögel jubelten, als wär nichts gewesen seit letztem April, es war ein Singen und Springen – wie soll man sich da ordentlich einmummeln? Wie die jahreszeitlich disponierte Klammheit und heraufziehende Wintereinsamkeit zum Anlass nehmen, Wärme im Herzen zu beschwören?

Wenn es so weitergeht mit der Klimaerwärmung, steht die Welt vor einer Neuordnung der Jahreszeiten und die Dichter haben viel zu tun.

 

Herbstblaetter (3)

Heute aufgenommen.

Advertisements

6 Gedanken zu „Novembergeplemper

  1. Mme Lila

    Es wird, so weiss ich, sicher Winter. Miss Sofasophia lässt sich genauso wenig täuschen wie ich.

    Ich habe Mützen, selbstgestrickte und buntgekaufte, die darauf warten. Und weiche, wollige Schals, die ich mir um den Hals wickeln will. Habe den Kasten voller Teeesorten, die nur im Winter schmecken und Kerzen, die ausschliesslich bei Schneefall schön leuchten.

    Ausserdem bin ich dann die erste, die jammert. Wenn es zu lange kalt ist und der Nebel nicht weg will. Also geniessen 🙂

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Sofasophia

    Eine Neudichtung der Welt steht uns womöglich bevor … mit und ohne Augenzwinkern.
    Aber lösch deine Texte nicht vorschnell, die novembrigen, vielleicht wirds ja dann doch noch Winter, einen Tag oder zwei?

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s