Der leere Stuhl

Ich mach das zum ersten Mal. Rebloggen. Hoffentlich funktionierts. Diese Geschichte tröstet mich, warum weiß ich selbst nicht recht.

4 Gedanken zu „Der leere Stuhl

  1. BOWMORE Darkest

    So habe ich gerade im Original auf den Text geantwortet:
    Die Gedanken sind frei, sagt man. Aber das Allerschönste ist, dass man in Gedanken nie alleine ist. Immer taucht jemand auf, auch wenn es die gleiche Person ist, mit der man ungehört Zwiesprache halten kann.
    Charles

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Das ist ein schöner Gedanke, und ich stimme dir zu. Was manche als „Hirngespinste“ abtun, ist in Wirklichkeit etwas ganz Wichtiges. Es hilft nicht nur dem netten Mann neben dem leeren Stuhl. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.