Alles klar im Web

AntwortAbb. (c) Ursula Holly

Es sind die kleinen Erfolge, die so wichtig sind, schon weil sie häufiger eintreten als große. Heute zum Beispiel machte ich letzte Änderungen an der Homepage meiner Mutter. Als ihr Telefonanschluss gekündigt wurde, war die Seite ja im Off verschwunden, aber ich fand die Dateien auf ihrem Computer. Manche Links funktionierten nicht mehr, Bilder und Texte wurden zum Teil nicht bündig angezeigt – ich schaute mir mal die Quellcodes an. Da juckte es mich in den Fingern.

Ich öffnete die Seiten im Texteditor und fing an, herumzubasteln. Vor Jahren war ich ja selbst Besitzerin einer Webseite und im Nu erfasste mich wieder dieselbe Leidenschaft wie damals. Gut fünfzehn Jahre ist das her und es gab noch keine Content Management Systeme, sondern Netscape Composer oder Phase 5. Da war es war hilfreich, wenn man html konnte. Die Befehle fielen mir also wieder ein oder ich hab sie gegoogelt und was soll ich sagen? Jetzt stimmt alles einigermaßen. Und das ohne visuelle Darstellung, nur durch Anpassen des Quellcodes:

html
Wir haben einen neuen Provider gesucht, die Website umgezogen und die Werke meiner Mutter sind jetzt wieder online. Wenigstens hier ist wieder alles so wie immer.

http://www.malenmeinhobby.de

 

16 Gedanken zu „Alles klar im Web

    1. Ulli

      P.S. ich bin gerade auf der Seite deiner Mutter gewesen, zugegeben, alle Bilder habe ich mir in der Kürze nicht anschauen können, aber ich habe einen Eindruck gewonnen und bin sehr fasziniert, als ich dann vom Schlaganfall las, traten Tränen in meine Augen- so schade und irgendwie ist das Leben doch immer wieder sehr ungerecht! ich danke dir fürs zeigen und verlinken …

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Anhora Autor

        Es ist unfassbar, wie ein Schlaganfall alles verändern kann. In diesem Fall hat sich die ganze Persönlichkeit geändert. Nicht nur zum Nachteil übrigens, man lernt ja doch, sich abzufinden. Meine Mutter macht das seit Jahren tapfer und hat noch nicht mal das Lachen verlernt. Ich bewundere sie sehr dafür.

        Gefällt mir

        Antwort
    2. Anhora Autor

      Also zur Richtigstellung: Ich hab die Webseite nur aufgehübscht, nicht erstellt. Meine eigene wäre wahrscheinlich weniger verspielt. Aber ich wollte es so lassen.
      Ich freu mich, dass dir das Bild gefällt. Mir gefällt es auch. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Glaub bloß nicht, dass ich technisch begabt bin. Ich hatte einfach eine Zeitlang den „richtigen Umgang“, jemanden, der es mir beibrachte (Danke Wolfgang!). Ich war nur neugierig, wie man es macht, und begeistert, als es funktionierte. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Wolfgang

        oha.. das ist aber schon 3..4 Tage her. 🙂

        Und damals gab es „NewsGroups“ und die Anette hat sich getraut da zu fragen. Ich habe ihre Fragen dort gefunden und sie ein wenig an die Hand genommen zum “ laufen lernen“ . Was soll ich sagen: Du bist eine sehr gute „Läuferin“ geworden, mit steiler Lernkurve. Wie lange ist das jetzt wohl her? — Oh ich schaue besser nicht nach.. sonst fällt auf wie alt wir mittlerweile sind. ⌣

        Aber viel schöner ist, das daraus eine langjährige immer noch bestehende Freundschaft entstanden ist.

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          Ja, wir beide haben die Anfänge des Internets (miteinander) erlebt, das macht uns fast schon zu historischen Gestalten. Meine jungen Kollegen kriegen große Augen, wenn ich vom Usenet erzähle, dass man dort nur mit Klarnamen kommunizieren durfte, dass man Webseiten auch ohne CMS erstellen kann. 😉 Und dass Internetfreundschaften nix Oberflächliches und Kurzlebiges sind, beweisen wir beide. 🙂

          Gefällt mir

          Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.