Himmelsweg

Die Erdfrau hält jetzt Blumen in der Hand und ein Lächeln liegt auf ihrem Gesicht. Sie ist wunderschön. Ja, ich glaube, sie ist gut angekommen.

Ihr Lieben, auf diesem Weg ein großes, herzliches Dankeschön an alle, die mir hier oder auf anderem Weg die Hand gehalten oder an mich gedacht haben. Ich umarme euch jetzt einfach mal, auch wenns ein bisschen Geknuddel gibt!

unterwegs1Abb. © Ursula Holly

Einmal werde ich wegreisen
und nicht mehr wieder kommen.
Einmal werde ich frei sein, da zu gehen,
wo es keine Wege gibt.

Advertisements

20 Gedanken zu „Himmelsweg

    1. Anhora Autor

      Die Emotionen … sind anders, als ich es erwartet hätte. Statt der großen Erleichterung kam der große Friede und die große Liebe. Jedenfalls im Moment. Ich hoffe es kommt nicht noch die große Leere. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Flohnmobil

    Liebe Anhora
    Was soll ich schreiben? Welche Worte können dir Trost spenden? Ist es unverfroren zu denken, dass es letztlich für alle Betroffenen eine Erlösung ist?
    Ich wünsche dir viel Kraft beim Loslassen.
    Herzliche Anteilnahme
    Bea

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Bea, du hast natürlich Recht, es IST eine Erlösung, sie hatte es schon lange nicht mehr schön. Im Moment habe ich viel zu erledigen, die Gedanken an meine Mutter haben noch nicht genug Platz. Aber ich spüre, dass es ihr jetzt gut geht. Da fällt das Loslassen leichter. Danke für deine Anteilnahme.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Hausfrau Hanna

    Ich lasse einen lieben Gruss für dich hier,
    liebe Anhora,
    und einen ebensolchen Gedanken für die lächelnde Erdfrau,
    Hausfrau Hanna

    (…) Wäre mein Lächeln nicht versunken im Antlitz,
    Ich würde es über ihr Grab hängen.

    Aber ich weiß einen Stern,
    Auf dem immer Tag ist;
    Den will ich über ihre Erde tragen.

    Ich werde jetzt immer ganz allein sein
    Wie der große Engel,
    Der neben mir ging.

    Else Lasker-Schüler

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Meine Mutter liegt derzeit in der Aufbahrungshalle des Friedhofs, morgen wird sie eingeäschert. Es ist wirklich wahr, was man immer sagt: Nach dem Sterben fällt alles ab, was Mühe machte. Sie lächelt, sie strahlt und alles um sie herum ist voller Liebe. Unfassbar. Für mich ist es sehr tröstlich.

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Ulli

        dann habe ich richtig vermutet- so schnell ging es jetzt, dass sie, die Erdenfrau zur Himmelfrau wurde- ich bin gerade ganz berührt, auch wie du es trägst- danke dafür! und liebe Grüsse
        Ulli

        Gefällt 1 Person

        Antwort
  3. Heike Ingenhoven

    Liebe Anette,
    ein bisschen geknuddel brauchen wir alle von Zeit zu Zeit – und in manchen Zeiten noch mehr.
    Ich danke Ihnen für den wunderschönen Engel – die Bilder Ihrer Mutter sind einfach wundervoll- und die liebevollen Worte.
    Aus der Eifel und von Herzen eine Umarmung
    Heike

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s