Check out your daily hearts

Meine Mutter hat einen Link geteilt. Auf Facebook. Das tut sie jeden Monat, auch jetzt noch, drei Wochen nach ihrem Tod. „Give hearts“ ist offenbar ein Service, bei dem sie sich einmal angemeldet hat und der sich automatisch einträgt. Ich wusste gar nicht, dass das geht.

Heute hat sie Geburtstag. Oder hätte. Nein hat – geboren ist sie ja immer noch, auch wenn sie diesen Tag nicht mehr feiert. Mehrere Leute haben ihr auf Facebook gratuliert. „Alles Gute fürs neue Lebensjahr, ich hoffe es geht dir gut“.

Wie lösche ich eigentlich ein Facebook-Profil? Irgendwo habe ich ihre Passwörter gesehen, aber wo? Und wann wird es aufhören, dass ich ihre Unterlagen durchforsten muss?

 

Tulpen-pink2 (low)
© Ursula Holly

9 Gedanken zu „Check out your daily hearts

      1. altesweibsbild

        Ist auf jeden Fall auch so eine Sache, die bei der Regelung der eigenen Angelegenheiten Berücksichtigung finden sollte, das kam mir in den Sinn…..

        Ganz abgesehen davon, FB ist so gar nicht meins, aber was da so einfach in deinem Namen gemacht werden kann, empfinde ich doch sehr befremdlich, bestimmt steht es in den AGB´s, trotzdem unschön…

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          Jeder weiß, dass FB Personendaten sammelt und nutzt. Wer das nicht will, braucht ja kein Profil zu haben oder zumindest keine persönlichen Informationen preiszugeben. Aber sag das mal der jungen Generation, das kümmert die gar nicht. Das find ich noch befremdlicher. 😉

          Gefällt 1 Person

          Antwort
    1. Anhora Autor

      Danke für den Link. Ich weiß, dass Facebook es einem schwer macht, das Profil zu löschen, ggf. werde ich diese Anweisung befolgen. Allerdings brauch ich dazu erstmal das Passwort. Bis jetzt hab ichs noch nicht gefunden …
      Wenns zu viel Act wird, bleibt meine Mutter halt erhalten und teilt weiterhin Links zu Give Hearts. Ich finds allerdings komisch.

      Gefällt 2 Personen

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.