Drehmoos II

Ich Dussel. Den Namen, den ich einer von mir entdeckt gelaubten rätselhaften, tanzenden Moosart verpasste – den gibt’s ja wirklich. Auf die Idee, meinen Fantasienamen zu googlen, war ich nicht gekommen, aber da haben wir es: Drehmoos gibt’s und bei Regenfall kann es sich ruckartig drehen, weiß Wikipedia, wenngleich sich „meines“ anmutig und feengleich schlängelt. Drehmoos verhält sich also nicht nur wie Drehmoos, sondern es heißt auch so, und damit nicht genug – es ist ein „Wetteranzeigendes Drehmoos“. Das ist mir noch nicht aufgefallen. Ganz sicher ist es ein gießkannenanzeigendes, wie meine Studien ergeben haben. Wenn es sich auch bei einsetzendem Regen dreht – nun ja, dann wissen wir … dass es regnet.

Wetteranzeigendes Drehmoos (Wikipedia)

Drehmoos I

Drehmoos

Advertisements

4 Gedanken zu „Drehmoos II

  1. quersatzein

    Also ich kenne das Drehmoos erst seit deinem hitverdächtigen Filmchen mit den drehenden Moos-Derwischen, die den Regen anzeigen, wenn’s tatsächlich regnet.
    Danke – da habe ich wieder etwas dazu gelernt – und erst noch auf amüsante Art.

    Lieben Gruss von mir und dem Trockenmoos im Garten,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Ich freu mich, dass ich zu deiner Weiterbildung beitragen konnte! 😉 Ich selbst habe von diesen Moos-Derwischen (wunderbare Wortschöpfung!) auch noch nie gehört, dabei mögen sie schon jahrelang in meinen Balkonkästen gehaust haben und regelmäßig begossen worden sein … Aber lieber spät als gar nicht! 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Ulli

    ich find das jetzt lustig … mir ging es vor Tagen mit dem Wort Tafelbild so, ich guckte mal und fand, okay, das ist zwar die Definition, aber ich nenne jetzt manche meiner Bildertafeln trotzdem so … ha, Bildertafeln … dieses Wort hatte ich nämlich komplett vergessen und dann fand ich sie auch auf meinem Blog- ich sag nur: die andauernde Hitze … 😉
    liebe Grüsse und danke für das Drehmoos, ich, als alte Moosfrau freue mich über beide Artikel sehr
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Ich wusste ja nicht, dass du eine Moosfrau bist, sonst hätt ich dich gleich direkt angesprochen! Und ob du deine Kunstwerke nun Tafelbilder oder Bildertafeln nennst, ist doch wurscht, sowieso bei der Hitze. Sie sind auf jeden Fall herrlich. 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s