Erkenntnis des Tages

Ich blättere eine dieser Hochglanz-Zeitschriften durch mit einer Mischung aus Lebenshilfe und Einlullen: schöne Bilder und schöne Texte für schöne Momente im manchmal unschönen Leben. Am Anfang des Hefts kommen mehrere ganzseitige Fotos: Wehendes Haar mit Frau, Herbstblätter beim Tanzen, weiße Wolken auf dem Weg nach Hause usw. Darunter steht jeweils nur ein Sinnspruch, damit man nicht gleich so viel lesen muss: „Klarheit bringt der Wind des Wechsels“ zum Beispiel, oder „Den Samen vor sich hertreibend schließt sich der Kreis“, Yin und Yang und sowas. Ich blättere Seite um Seite um und betrachte in andächtiger Versunkenheit die Bilder, nun folgt eine Seite mit zwei Essigflaschen. „So schön“, ist auch hier mein erster Impuls, aber irgenetwas stimmt nicht. Ach ja, es ist der Spruch: „Jetzt natürlich bei dm“, damit kann ich nichts anfangen, welche Philosophie ist das? Erst nach ein paar Augenblicken kehre ich in die reale Welt zurück und merke, dass es eine Essigwerbung ist.

Man kann alles schön finden, stelle ich da fest. Man muss nur in der Stimmung sein. Und etwas Schönes erwarten.

Das war mein Wort zum Dienstag.

Freiburg (131)

Advertisements

11 Gedanken zu „Erkenntnis des Tages

  1. Zoé

    Hihi. Ich habe heute morgen einen Traktor gesehen, der hatte auf der Ladefläche zwei riesige Rüben. Habe noch überlegt, ob er zu einer landwirtschaftlichen Ausstellung fährt, als mir klar wurde, dass er junge Bäume transportierte. 🙂 Ich wünsche dir heute einen „wunder“-baren Tag, und sei es nur mit Essigflaschen 😉

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s