Sonnenblume-Biene (1)

Advertisements

36 Gedanken zu „Essen ist fertig!

    1. Anhora Autor

      Die Blätter des linken Bäumchens sind an der Unterseite weich und flaumig, also kein Apfelbaum. Vielleicht blüht er ja mal. Dann brauch ich nur bis zur Ernte zu warten und das Rätsel ist gelöst. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. Zoé

    Mjam! Heut gibt es Pollenklößchen! Ist schon toll, wenn eine Biene Essen sammelt, entstehen dadurch neue Früchte. Wenn ich Essen sammel, entsteht dadurch nur Müll. Jetzt weiß ich endlich, warum ich ein „Endverbraucher“ bin.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. Anhora Autor

      *lach* Kannst ja mal Kirchkernweitspucken üben. Da brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Nicht ganz so gut wie eine Befruchtung, aber nicht ganz so schlecht wie Müllverbrennung. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Danke, Sylvia! Die Aufnahme machte ich unter Einsatz meines Lebens, da die Sonnenblume in einem Balkonkasten steckt und die Blüte nach außen zeigt. Ich musste mich also übers Geländer beugen, und das im 1. Stock und mit meiner Höhenangst, wahaaa …. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Brumm, brumm, brumm,…summ, summ, summ,…mampf, mampf, mampf,….schmatz, schmatz, schmatz, rülps, tschtuldigung,….summ, summ, summ,…. dange fürs Essa. Hot subbr gschmeggt. I kehr wieder ei. Schwäbische Blümle schmeggat halt! 🙂

    Grüßle ausm Bienaschdogg
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    Antwort
            1. Anhora Autor

              Nur die Ruhe! 😀 Wir sind sehr sprachbegabt hier im Süden und beherrschen meist mehrere Fremdsprachen. Darunter auch Hochdeutsch. 😉
              Wenn ichs richtig weiß, gibts in Hannover ja gar keinen Dialekt, oder habt ihr auch was anzubieten?
              Lieber Gruß!

              Gefällt 2 Personen

            2. fraggle99

              Das ist in der Tat sehr beruhigend! 😉 Es soll ja Gegenden und Menschen geben, die von sich behaupten: „Mir kännet alles außer hochdeutsch!“ Das finde ich dann eher befremdlich! 😉

              Und hier in der heimischen Pampa, ich liege ja hier schon fast an der Grenze zu NRW, da hat man nicht viel mit Dialekt. Ein bisschen gezwungenes Westfälisch kann ich – warum auch immer – und ein rudimentäres Platt muss als Norddeutscher natürlich auch dabei sein! 😉

              Gefällt 2 Personen

            3. Anhora Autor

              „Mir kennet alles außer Hochdeutsch“ würd ich niemals sagen. Weil, ich kann ja Hochdeutsch. ;-P
              Ich mag Dialekte, ganz egal welche. Darin manifestieren sich Menschen, die eben so unterschiedlich sind wie ihre Sprachen. Es mag einem gefallen oder nicht – einzigartig ist ein Dialekt immer. 🙂

              Gefällt 1 Person

            4. Anhora Autor

              Das ist ein Wort! 🙂
              Aus berufenem Munde (von Käthe Knoblock) wissen wir, dass laut lesen enorm hilft beim Verstehen, aber wir wollen keine Wissenschaft draus machen. Es geht in diesem Blog ja nciht um Dialekte, oder zumindest erst, seit Subberfrau Mallybeau Mauswohn die Bühne hier betreten hat. 🙂

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s