Aus gegebenem Anlass: Etwas zum Valentinstag

unterwegs

Wenn der Schuh passt,  vergisst man den Fuß.
Wenn der Gürtel passt, vergisst man den Bauch.
Wenn das Herz stimmt, vergisst man das Für und Wider.

(Chuangtse)

Davon abgesehen suchte ich gestern in zwei Supermärkten vergeblich nach einer Valentinskarte (der geliebte Brite steht nun mal auf Karten), es gab noch nicht mal ordentliche Kitsch-Herzchen. Nix. Kein Valentin-Kram. Und das – fand ich gut! Wer seinem Herzblatt eine Freude machen will, findet immer einen Anlass und immer etwas Passendes. Es muss nicht heute sein, und schon gar nichts Importiertes aus Amerika. Das am allerwenigsten in diesen Zeiten.

Es wurden also – da ich schon mal im Laden stand – drei Pralinen einer bekannten Schweizer Schokoladengießerei, und ein Post-it:

Happy Valentine! 

 

Advertisements

18 Gedanken zu „Aus gegebenem Anlass: Etwas zum Valentinstag

    1. Anhora Autor

      Ach was, der Brite kommt aus einem Land, das nicht für seine kulinarischen Höhenflüge bekannt ist. 😉 Wahrscheinlich wäre er mit Aldi-Schokolade genauso zufrieden, unverwöhnt wie er ist. Aber da ich ihn liebe, kriegt er gelegentlich was Feines Süßes aus der Schweiz. Und nicht nur am Valentinstag. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Flohnmobil

        Was essen die dort drüben für Schokolade – Hersheys und Cadbury?
        Das war damals für mich eine krasse Umstellung als ich mit zwanzig Au-pair war in England. In meinem ganzen bisherigen Leben war mir noch nie etwas anders als Schweizer Schokolade untergekommen. Und dann so was!!!
        Ich konnte meiner Au-pair-Family damals eine riesen Freude machen mit Swiss chocolate. Toblerone war das absolut höchste der Gefühle für sie.

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          Was englische Schokolade betrifft, fällt mir spontan After Eight ein, und das braucht wohl keine weiteren Erläuterungen. *shudder* 😉
          Nach meinen Recherchen steht in England – wie überall sonst – vor allem Schweizer Schokolade hoch im Kurs. Milka ist wohl immer in den Regalen zu finden. Toblerone ist noch heute ein Renner. 🙂

          Gefällt mir

          Antwort
    1. Anhora Autor

      Danke, ich hatte einen schönen Tag, aber im Prinzip wie immer außer der kleinen Aufmerksamkeit am Morgen. Weiß auch nicht, ob außer dem Liebsten (der hoffentlich sowieso immer an mich denkt 😉 ) noch jemand an mich gedacht hat. Ist auch egal. Valentinstag ist wie Muttertag: Man braucht ihn nicht wirklich, aber doch … 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Dankschee, liebe Mallybeau! Dr Daag war bisher so wie jeder andre, schaffa halt. Aber jetzt machemers uns gmütlich. 🙂
      Nadierlich hon i au äbbes kriegt. Der Bridde isch nämlich ins Fachgschäft ganga und da hats au Karte gäbe. Deshalb hon wenigschdens i oine kriegt, mit rote Rose drauf und em Schriftzug „I mag die saumäßig“. Auf hochdeitsch halt, mr kann net alles habe. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Mallybeau Mauswohn

        🙂 Oh, des freit mi, dass de a Kärdle kriegt hosch. Mensch sag mol, des mit de schwäbische Klabbkärdle wär doch a subber Verkaufsidee. Ond s gibt doch au welche mit Musig. Na kennt mr schdatt dr Musig den gschriebna Tegschd au no schwätza, fir älle norddeitsche Daggl, die et wisset wie mrs ausschbricht 🙂

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          Du moinsch „Schwäbisch-fr-Afenger“-Karde? Du, des nemmemer ins Sordiment auf. Zum Beispiel ein Maulwurf-Gedicht: „Er wirft und wirft und wirft und wirft, obwohl er dies doch gar net dirft!“ Oder so ehnlich. Frei nach Hepperle. 🙂

          Gefällt 1 Person

          Antwort
  1. Hausfrau Hanna

    Sprüngli, Frey, Lindt,
    liebe Anhora,
    Tobler, Suchard, Camille Bloch…

    Wozu du dich auch immer entschieden hast:
    Ich wünsche dem Briten einen genussvollen Verzehr der drei (!) Schweizer Schöggeli 🙂

    Herz- lichen Gruss in den Valentinstag
    Hausfrau Hanna

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s