Wir lassen uns nicht kirre machen!

Mutmacher für Londoner Pendler:

„Die Blume, die in tragischen Zeiten blüht,
ist die seltenste und schönste von allen.“

Hinweistafel in der U-Bahnstation Tower Hill angesichts des
Zusammenhalts in London nach dem Terroranschlag
am Westminster vom 22.03.2017.

Gefunden bei itv.com

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Wir lassen uns nicht kirre machen!

  1. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Jetzt wär i faschd et zum Kommentarfäld komma, weil mol wiedr Wördpräss schbennd ond mr em Riedr nix schreiba ka. Abr egal, hier goht jo älles, Du hältsch Dei Hüdde halt in Schuss.
    Da hasch n scheena Schbruch eigfanga. Des basst jo grad. Des Pflänzle muss mr gut gießa, sonsch isch des au no hee. Abr dafier sorget mir scho, gell 🙂

    I winsch dr n scheena Obnd
    Grüßle von dr Alb
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Mallybeau, du triffsch (mol wieder) de Nagel auf de Kopf, wenn du sagsch: Des Pflänzle muss mr gut gießa. Besser kann mrs net zammafassa! 🙂
      Bleed wenn dein Rieder net goht, des isch ja umständlich, wenn mr ersch auf d’Blogseite muss. I hoff die reparierets bald, se machet ja immer wieder mol Änderungen und dann gohts Oi oder Andre nemme. Des kennemer. 😉
      Dir au no an scheene Obnd!
      Grüßle aus Oberschwaba,
      Anhora

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s