Neulich in der Stadt

Aus einer Seitengasse beginnt es zu wummern, ich schau nach und vor einem größeren Publikum zeigen ein paar junge Männer, was sie beim Break Dance drauf haben. Ich bleibe fasziniert stehen, denn das hier geht über ein paar selbst einstudierte Figuren weit hinaus. Die Jungs liefern eine professionelle und mitreißende Show.

Ich mache Bilder und frage am Ende den Boss, ob ich die Fotos hier im Blog verwenden darf. „Kein Problem,“ sagt er, schaut mich an und fügt hinzu: „Ich glaub, wir kennen uns!“ Tatsächlich kommt mir sein Gesicht auch bekannt vor, ich weiß aber nicht woher. Er schon: Vor vielen Jahren war er der Schulfreund meines ältesten Sohnes. „Na klar“, rufe ich und schlage mir an die Stirn, „Navid!“

Wir reden ein bisschen, er lebt inzwischen in Berlin und ist ein über die Landesgrenzen hinaus erfolgreicher Street Dancer bei den Flying Steps geworden. Ist das nicht toll? Ein anderer ehemaliger Schulfreund desselben Sohnes ist ja der Rapper Kay One, auch der war als Teenager bei uns zu Hause. Da ist man schon ein bisschen stolz. 😉

Kostprobe der Crew?

 

Advertisements

19 Gedanken zu „Neulich in der Stadt

    1. Anhora Autor

      Also, wir haben nicht alle Tage jemanden von den Flying Steps da, aber manche Stars wuchsen eben im Ländle auf, bevor sie die großen Bühnen betraten. Und natürlich sind wir stolz auf unsere „Hauptkerle“! 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
        1. Anhora Autor

          *lach* Ich denk manchmal auch, dass wir hier das Hub der Künstlergemeinde sind. Auch der Jazzmusiker Gregor Hübner ist Ravensburger, und Katrin Bauernfeind stammt aus Aalen, was nicht weit von uns ist. Aber die sind alle nicht mit meinem Sohn in die Klasse gegangen. 😉

          Gefällt 1 Person

          Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Pega, es war tatsächlich eine Begegnung der besonderen Art. Ein bisschen sind ja auch die Schulfreund/innen wie eigene Kinder. Sie sind einem nie egal. 🙂
      Ich wünsch dir auch ein guts Nächtle!

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Ha Mensch, wie kloi doch d Welt isch, gell. Des isch jo subber, dass de die Leit wieder droffa hosch. Ond weil Du se jezz so schee in Deim Blog bräsendierd hosch, kenntet die als Gegaleischdung ihrn nägschda Song nach Dir bennenna oder Di beim nägschda Video durchs Bild laufa lassa 🙂
    Also echt Reschbeggt. I kennt mi et so vrrenga. Do hogg i liebr gmietlich uff dr Wies ond gugg zu. I bin gschbannt, welchen VIP de als nägschdes driffsch 🙂

    I wünsch dr no an gmietlicha Obnd
    Grüßle von dr Alb
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Mallybeau, mir gehts wie dir: Zugucka isch auf jeden Fall besser als selbermacha. 😉 I frag mal nach was der Navid zu deim Vorschlag moint, i find des könntet se scho macha: beim nächsten Video häng i mei Gsicht mit nei, dann wirds no schräger. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Mallybeau Mauswohn

        Auja. No werd i glei an neier Fan. I glaub jo, die send älle so berühmt gworda, weil se bei eich drhoim waret. Du hasch halt a gude Ausschdrahlung aufd Leit. Da ka bloß äbbes guts dabei rauskomma 🙂
        Ole, ole, dr VfB isch aufgschtiega. Drinka mr oin drauf. Proscht! 🙂

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          I muss grad überlege, ob i di net scho persönlich kenn! Womöglich warsch au a Schulfreundin von oim von meine Kinder? Als angehende Star-Regisseurin dät des ja passa! 🙂
          Und ja – die Street Dancer sind a Wucht, aber unsre VfB-ler ersch recht! Manche Kerle honds oifach drauf. 🙂

          Gefällt 1 Person

          Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s