Ist das nützlich? Oder kann das weg?

 Da unter meinen LeserInnen einige Gartenexperten sind: Diese Tierchen habe ich in einem meiner Balkonkästen gefunden. Weiß jemand, was das ist? Ich vermute, es ist eine Wanzenart. Aber welche? Und tun die meinen Pflanzen was?

 

Dieses Exemplar hockt auf einer Schnittlauchblüte (es ist wohl eher schon der Fruchtstand) und das konnte ich identifizieren: es ist die Larve der Grünen Stinkwanze, deshalb hab ich sie in Ruh gelassen. Aber beim Schnittlauchschneiden werd ich aufpassen!

Ja, geh nur …

Advertisements

17 Gedanken zu „Ist das nützlich? Oder kann das weg?

  1. pflanzwas

    Also, es sind definitiv Wanzen. Ich hatte so ähnliche auch mal auf dem Balkon. War erst ganz bezaubert, wie hübsch die sind. Auch so grün-schwarz gemustert. Als ich wußte, daß es Wanzen sind, sind sie recht schnell über den Balkon gesegelt. Die fressen meines Wissens keine Blätter sondern saugen Pflanzensaft und können die Pflanzen damit schädigen. Es gibt unterschiedliche Sorten, es gibt auch nützliche, die Schädlinge futtern, aber ich glaube die Stinkwanze schädigt sie eher. Aber da müßte man noch mal genauer gucken. Ich will nix falsches erzählen. Die Marienkäfer sehen übrigens so aus, wenn sie schlüpfen:
    https://naturaufdembalkon.wordpress.com/2016/05/25/marienkaefer-teil-2/
    Und so sehen die Eier aus, Balkon sei dank 🙂
    https://naturaufdembalkon.wordpress.com/2016/05/19/aufloesung/

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Zoé

    Ich sage das ja wirklich nicht gerne aber mein KGS lässt mir keine Ruhe. 😉 Marienkäfer schlüpfen nicht aus Eiern, sondern beginnen ihr Leben als Larve. Die schlüpfen natürlich aus Eiern, sehen aber nicht so aus wie Käfer.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Sprich dich ruhig aus! 😉
      Ich hab auch schon gesehen, dass Marienkäferlarven eher länglich sind und keinen Panzer haben wie meine Entdeckung. Inzwischen krabbeln nur noch ein paar Exemplare im Balkonkasten herum. Diese sind größer geworden und … grüner. Ich fürchte, es ist doch keine exotische Käferart, sondern eine stinknormale Grüne Stinkwanze. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Lakritze, danke für diesen tollen Link! Bei all den Wanzenarten kann ich diese Art nirgends finden, aber es sind natürlich Larven. Auch Google findet nichts Passendes. Ich werde einfach warten, bis sie größer sind, dann wird es vielleicht deutlicher. Womöglich sinds gewöhnliche Stinkwanzen. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Uiuiui, die Viecher säh i au manchmol bei mir romkrabbla. Abr i han se au no nie gfrogt, wie se hoißet. Zom Gligg waret se emmr brav ond hent et mei guts Sach weggfressa. Berichtesch halt weidr, ob d Wanzainvasion bei Eich ausbrocha isch odr obs bloß harmlose Untrmietr send. I bin gschbannt 🙂

    Grüßle von dr Alb
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s