Achterbahn und Knöchelschuh

146 Etagen sind wir heute hochgestiegen! Das sagt jedenfalls mein Fitness-Armband nach ca. 400 erklommenen Höhenmetern und verlieh mir die Goldene Achterbahn. Den Knöchelschuh-Orden erhielt ich außerdem, weil ich über 16 km gelaufen bin.
Es ist Wandersaison.

Heute morgen starteten wir etwas südlich von Turin in Alba, der Hauptstadt von Nutella und Mon Chéri. Also, Ferrero. Wir wanderten durch und über die Weinberge des Piemont und sahen den ganzen Tag Weintrauben, Haselnusssträucher und faszinierende Hügellandschaften.
Vom typisch italienischen Charme des Zerfalls gibt es hier wenig, sondern herausgeputzte, schmucke kleine Dörfer und gepflegte Wanderwege. Die Gegend ist wohlhabend. Nur die Stromleitungen zwischen den Häusern – die gehören auch hier zum normalen italienischen Straßenbild.

7 Gedanken zu „Achterbahn und Knöchelschuh

  1. Hausfrau Hanna

    Alba, Asti, Cuneo,
    liebe Anhora,
    wandern, schwelgen mit Auge und Gaumen –
    reife Trauben, Wein, Trüffel, Schokolade:
    Das Piemont gehört zu den schönsten Reisegebieten! 🙂

    Ich wünsche dir und dem Briten sowohl ein wundervolles Unterwegssein am Tage und
    abends dann ein herzliches ‚Buon appetito‘ 🙂

    Liebes Grüssle
    Hausfrau Hanna

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Liebe Hausfrau Hanna,
      vielen Dank für deine guten Wünsche! 🙂
      Du scheinst dich bestens auszukennen, was den Piemont betrifft, und deine Einschätzung kann ich nur bestätigen: Es ist ein Italien, wie ich es bisher nur von Meran her kenne: Alles ist gepflegt, aufgeräumt, adrett. Dazu das gute Essen und der hervorragende Wein – wir haben es gut hier. 🙂
      Ciao e tanti saluti!

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Wow! Des sieht subber aus. Nach so ma Marathon hosch dr den Orda wirglich vrdient. Hoffentlich beschteht der et bloß aus ma Fetza Babier sondern au no aus ma fetta Nutallaweggle ond legere Ferrero-Rocher-Kügele 🙂
    I wünsch eich weidr a wundrscheene Zeit ond tolle Erlebnisse.

    Liebs Grüße von dr herbschtiga Alb 🙂
    Mallybeau

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Nutella müsst i net hon und so en Orde braucht’s au net wirklich. I weiß ja was i gschafft hon. Aber die Name sind so luschdig! 😉
      Heit gohts weiter,, mol sehe was es heut Abend für en Orde gibt.
      Danke für die gude wünsche!

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.