Komische neue Welt

Zurück bei der Arbeit (stundenweise vorerst) merke ich erst, wie mir die Kolleginnen und Kollegen gefehlt haben. Neun Wochen sind lang. Wir stehen da mit maskierten Gesichtern und freudigen Augen, dürfen uns aber nicht in die Arme fallen. Ich seufze.

Dann fahre ich den Computer hoch und wurstle mich durch all das Liegengebliebene. Mein Büro ist klein und das Fenster geschlossen, weil es sonst zieht. Ein Dozent kommt herein, schließt die Tür, lässt sich auf dem Besucherstuhl nieder. Ich setze meine Maske auf, er nimmt seine ab. „Lass nur, wir sind ja unter uns,“ sagt er. Als täte er mir einen Gefallen, wenn er nicht auf die Maskenpflicht besteht.

Ich stelle immer wieder fest, dass die Unangepassten wegen der Einschränkungen mehr Gewese machen. Dieser Dozent ist auch so einer mit Ecken und Kanten, an sich ist das in Ordnung aber ich bitte ihn trotzdem, seine Maske wieder aufzusetzen. Er schaut mich mit großen Augen an.

Warum muss ich erst darauf hinweisen, dass ich Asthma habe und mein Lebenspartner im höheren Alter ist? Warum fühlt es sich an, als habe ich gerade etwas ganz Schräges verlangt?

Ungern setzt er die Maske wieder auf und geht bald wieder. Auch recht.

11 Gedanken zu „Komische neue Welt

  1. Lakritze

    Danke für den (wie ich finde, angemessenen) Rüffel.
    Ist doch piepwurschtegal, was man selber von den Dingern hält – das macht man für andere, nicht für sich. Ich bin immer wieder konsterniert, wenn Mitmenschen denken, ihre Rebellion (gegen was?) so ausleben zu müssen.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Mich überrascht es auch, dass Gesichtsmasken von manchen wie eine überflüssige Verordnung empfunden werden, die man mit etwas Pfiffigkeit umgehen kann. Diesen Typ Mensch gibt es ja, und sie bilden sich oft sogar etwas darauf ein, wie schlau sie sind, ohne den Grund für Verordnungen zu hinterfragen.
      So weit würde ich bei dem Dozenten allerdings nicht gehen. 😉

      Liken

      Antwort
  2. ☼aktiv☼65plus☼

    Ja, seit einiger Zeit meinen viele, dass man gar keine Maske mehr braucht. Mir fällt das besonders beim Einkaufen auf, wo viele die Maske am Eingang noch tragen und dann unter das Kinn schieben, häufig unter die Nase. Ich finde das eine Zumutung, denn ich trage die Maske trotz Brille (sehr lästig) und aus Rücksicht auf meine Mitmenschen. Dass andere einfach ohne rumlaufen, auch dicht neben mich an den Regalen, finde ich frech, zumal sie sehen, dass ich längst zur Risikogruppe gehöre und sie mich anstecken könnten, aber das schert viele nicht. Schade eigentlich! Viele haben doch nichts gelernt! Ich habe mir vorgenommen ab jetzt diese Leute anzusprechen auf die Gefahr hin, dass ich blöd angemacht werde. Liebe Sonntagsgrüße, Sigrid

    Liken

    Antwort
  3. Arthrotia

    Du hast völlig richtig gehandelt. Niemandem schadet es die Maske aufzusetzen. Auch wenn der Einzelne nicht von allen Maßnahmen überzeugt ist. So soll er doch Rücksicht auf die anderen nehmen. Der andere hat eben Angst sich zu infizieren. Und dem hilft es auch mental wenn alle die Maskenpflicht einhalten.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Eigentlich sollte man nicht das Gefühl haben, sich rechtfertigen zu müssen. Aber wie sagte schon Frau Merkel, wenn auch in anderem Zusammenhang: „Es ist alles noch Neuland für uns.“ 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Ja das stimmt. Ich halte die Maskenpflicht aber für eine Selbstverständlichkeit aus Gründen von Gesundheitsschutz und Rücksichtnahme. Deshalb war ich etwas überrascht. Aber man kann ja reden miteinander. 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.