14 Gedanken zu „Lob

  1. C Stern / Seelenbilder

    Dieses Bild mit den applaudierenden Herren habe ich mir schon mehrmals angesehen, mit dem Kommentar darunter. Dass sie einem Theater gegenüber Platz gefunden haben, mag durchaus einen Bezug haben. Da kann ich das (eventuell bezahlte) Klatschen dann auch nachvollziehen. Gutheißen muss man das ja nicht.

    Zum Kommentar, dass jeder von uns mindestens einmal am Tag Applaus verdiene: Da wage ich zu widersprechen, wenn ich es richtig interpretiere, dass „jeder von uns“ gleichgesetzt wird mit „jede Person“. Ich könnte hier durchaus unzählige Personen aufzählen, die nicht nur in meiner Einschätzung keinen, nämlich absolut keinen Applaus verdienen.
    Es gibt Personen des öffentlichen Lebens, die keinen Applaus verdienen, es gibt aber vermutlich auch in jederman’s persönlichem oder beruflichem Umfeld Leute, bei denen man sich schwer tut, zu applaudieren.

    Jede Menge Applaus allerdings unbedingt jenen, die jede Anerkennung verdienen! Und das sind definitiv solche Menschen, die anderen Menschen dienen, die Freude schenken, die Großartiges vollbringen oder die einfach nur das Beste, das in einem Menschen wohnt, sichtbar machen!

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Danke für deine Gedanken! Ich gebe dir Recht – es gibt Menschen, die keinen Grund geben für Applaus. Bei manchem Kriegsherren kann man es sich z.B. nicht vorstellen. Grenzen wir es so ein: Menschen, die einen Blog wie diesen lesen, verdienen jeden Tag Applaus. Nicht weil sie Blogs lesen, sondern weil sie einen offenen Geist und Sensibilität gegenüber den Gedanken anderer haben und andere sowie sich selbst wertschätzen. Ich denke die meisten Menschen verdienen täglich Applaus, aber nicht alle.
      Was die Claqeure betrifft: Ich mag das Bild und wollte es verwenden, aber es ist natürlich nicht die Art von Beifall, von der wir hier sprechen. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Ich habe Informationen über diese Skulpturengruppe weggelassen, weil sie nicht zum Thema gepasst hätten, aber hier sind sie: Diese Bronzefiguren stehen in Pforzheim, das Werk heißt „Die Claque“. Es geht also um bezahlte Beifallklatscher, wie es sie im 17./18. Jhd. gab. Gegenüber steht ein Theater, daher wohl der Bezug. Weiß nicht, ob die so schlecht spielen. 😉

      Gefällt mir

      Antwort

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam. Lasst euch trotzdem nicht abhalten, ich freue mich auf eure Meinungen! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.