Schlagwort-Archive: schwul

Neigungen

Um uralte Fehleinschätzungen nachhaltig auszuräumen, sind Beweismittel dienlich, die den Sachverhalt von einer immer wieder anderen Seite beleuchten. Tatsächlich ist das Indiz, von dem ich hier spreche, schon eine Weile bekannt, aber doch nicht jedem. Es geht um zwei Störche. Irgendwo in den anliegenden Wiesen hier bewohnen sie ihr Nest.  Identifiziert, vermessen und registriert sind sie den Dorfbewohnern seit Jahren bekannt. Deshalb weiß man, dass auch in diesem Jahr keine Jungen zu erwarten sind. Es gab ja nie welche. Mit Impotenz hat das nichts zu tun und auch nicht mit Unfruchtbarkeit, die Vögel sind kerngesund. Der Grund für die Kinderlosigkeit ist etwas anderes: zwei Männchen turteln dort miteinander. Sie sind schwul. Untersuchungen haben längst entdeckt, dass gleichgeschlechtliche Paare auch im Tierreich vorkommen. Wir können also eine angeborene, natürliche Orientierung daraus ableiten.

Warum bewohnen die Jungs aber dasselbe Nest und nicht jeder ein eigenes, wenn kein Nachwuchs aufzuziehen ist? Vielleicht findet die Wissenschaft eines Tages heraus, dass es bei Tieren – egal welcher Neigung – auch Zuneigung gibt.

Wenn ich zum Bürofester rausschaue, sehe ich diese beiden. Heteros. Die beiden Schwulen leben nicht weit von hier.