Schlagwort-Archive: Verzeihung

Vergeben und vergessen

Muss man sich mit einem Menschen an seinem Lebensende aussöhnen? Will man es? Kann man es? Ist man es ihm schuldig, dass er einen Konflikt nicht mit ins Grab nehmen muss? Könnte man selbst dann befreit weiterleben?

Wenn es so einfach wäre, würds ja jeder machen. Wie geht denn das? Wenn mir einer den Arm abhackt, kann ich an dessen Sterbebett wohl sagen: Ich verzeihe dir. Aber der Arm ist danach immer noch ab, und ich werde niemehr Flöte spielen. Zu verzeihen wäre ja, als sei man damit einverstanden.

Man kann lernen, mit einem Arm zu leben. Man kann lernen zu sehen, was den Verursacher getrieben hat, aber vergeben hat für mich zu viel mit Verharmlosen und Schwamm drüber zu tun. Was ist vergeben überhaupt?

 

Sonnenuntergang (1)