Gewaltige Größe

Die Welt aus der Sicht eines Kindes zu erleben, fällt mit solchen Objekten leicht. Das größte Erlebnis ist aber nicht das Bewusstsein meiner Kleinheit angesichts des großen Stuhls, sondern wie schwer es ist, überhaupt hinaufzukommen! Sehr zur Erheiterung des geliebten Briten stehe ich nämlich auf der unteren Sprosse und kann das erste Querbrett der Sitzfläche nicht umfassen. Das muss ich aber, um mich festzuhalten und auf die obere Sprosse bzw. auf den Stuhl hochzuziehen. Aber das Brett ist zu breit. Angestrengt hole ich immer wieder aus und patsche mit der Handfläche auf das Holz. Schließlich versuche es – die Schienbeine auf unnatürliche Art an die obere Sprosse gedrückt – mit Hochwippen, und endlich finden meine Finger Halt, ich kann auf den Stuhl klettern.

Wahrscheinlich hab ich mich ungeschickt angestellt, ich werd das bei Gelegenheit nochmal üben.

 

Irgendwo in der idyllischen Blitzenreuter Seenplatte.

 

 

Advertisements

25 Gedanken zu „Gewaltige Größe

  1. Mallybeau Mauswohn

    Liebe Anhora!

    Woisch was i glaub? I glaub, dass die sieba Zwerge doch et so kloi waret ond des isch a Schdühle von denne. Ond doher kommt der Schbruch, wer hot auf meim Schduhl gsessa?
    Subbr, dass de s geschafft hosch. Fählt bloß no dr Disch ond a guds Veschbr. Waret dr do heit? No wars jo nemme so warm, gell. Jedafalls siehts gmietlich aus 🙂

    Grüßle von dr Alb
    Mallybeau
    PS.: Deine Wassrträgr mitm Kännle send et komma, i glaub die send ondrwägs en ra Kneipe eikehrt 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Was?? Die Wasserträger sind net komme? Was sind denn des für Grasdaggel, dene tu i d’Henne nei, wenn se wieder dahoim sind! I hoff, es hot bei eich wenigstens inzwischa au a bissel abkühlt. Bei uns wars heit schee. 24 Grad.
      Den Ausflug hond mir letschde Woch gmacht, und i hon mi scho lang nemme so unelegant und dusselig auf an Stuhl gsetzt! 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Mallybeau Mauswohn

        Ha die kasch wohl vrseggla. S war zwar bissle kiehlr, abr hier hemmr jetzt hegschde Warnstuf fier Waldbrandgfahr. Jetzt isch Schluß mit luschdig. Also so lang isch dr Räga scho lang nemme ausblieba.
        So an riesiga Schduhl hätt i au gern. An großa Leffl han i jo scho 🙂

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. Anhora Autor

          Au stimmt, der Stuhl basst zum Leffl! Jetzt fehlt halt no a Riesegießkann bei eich, damits koi Feierle gibt. Des wär ja schlimm. Bei uns hats heut morge a bissel g’regnet. Net viel, aber immerhin.

          Gefällt 1 Person

          Antwort
  2. Ben Froehlich

    Ich finde, dass ein Perspektivenwechsel immer wieder wichtig im Leben ist und so ein Riesenstuhl ist doch eine willkommene Einladung, zumal wir Menschen von Natur aus gar keine so schlechten Kletterer sind und wir das viel häufiger tun sollten. Ich wünsch dir und deinem Briten einen wunderschönen Sonntagabend.

    Ben

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Anhora Autor

      Du hast Recht, ein Perspektwechsel tut gut. Man sollte nie vergessen, dass jeder im Leben Dinge hat, die er nicht gut kann. Das macht einen nicht schlechter und andere, die es können, nicht besser.
      Ich wünsche auch dir einen entspannten Abend! 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. Anhora Autor

      Mir wird gerade auch bewusst, wie dankbar ich sein kann, so einen Stuhl hochklettern zu können. Manchmal kommt man ja ins Grübeln wegen der körperlichen Zipperlein beim Älterwerden. Da denke ich dann an die Erfahrungen und Lebensklugheit, die ja auch immer mehr zunehmen und das Leben etwas entspannter machen. Ein wertvolles Gut, und zum Glück für alle zu haben. 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s